01. Dezember 2020
🤪 Es gibt schon echt kurioses. Ich dachte ich hätte schon alles gehört, aber diese Geschichte heute brachte mich zum staunen. Mir schrieb eine Frau, sie sagte, dass sie gerne Klavierspielen lernen möchte. Sie hatte auch schon eine Klavierstunde bei einem anderen Klavierlehrer gehabt. Der sagte zu ihr, sie könne mit ihren krummen Fingern nicht Klavierspielen lernen. 😟 WHAAAAT???😲

31. Oktober 2020
Aber was steckt dahinter? Wie soll das gehen? Du wirst es nicht gerne hören, aber das Geheimnis heißt, Disziplin. Zurückgeschreckt? Es wird ein leichtes sein, wenn du Begeistert bist von deinen Ergebnissen am Klavier. Das motiviert dich wieder und du kommst wieder schneller voran. So hat es auch meine Klaviers @musikgartenberlin in einem Feedback beschrieben.

31. Oktober 2020
😄Mein erstes Weihnachtslied auf dem Klavier war „Alle Jahre wieder“. Ich hab es tatsächlich schon ziemlich am Anfang meiner „Klavierkarriere“ dieses Lied gespielt. Noch vor „Oh when the Saints“. Das Lied ist aber ganz schön knackig, also anspruchsvoll für Anfänger (nach 4 Monaten Unterricht). 💪
31. Oktober 2020
Weihnachten.. juchuu.. ich komme! 🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🎄🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲 Ich liebe Weihnachten. Und ich habe heute tatsächlich in fünf Minuten die Essensplanung vom 24.12 bis zum 04.12 runtergeschrieben. Muhahaaa... Du musst mich dafür nicht hassen. Das ist ein Tick von mir. Essen planen und das schon sehr früh. Das mache ich seit ein paar Jahren so.

31. Oktober 2020
Lieder auswählen können oder nicht? 😅 Am Anfang macht es durchaus Sinn, die Lieder nicht auswählen zu können. Oder nur eine sehr kleine Auswahl zu haben. Warum? Wenn ich zum Beispiel meiner Tochter die Mathe-Aufgaben aussuche lassen würde, dann würden wir nur 17+1 rechnen oder dass, was sie eh schon super gut kann. 😊

31. Oktober 2020
Manchmal braucht man etwas Leichtes... und da kommt ein Wiederholungsstück gerade recht. 👐 Du wirst überrascht sein, wie schnell du das alte Stück wieder kannst und das Motiviert dich vielleicht danach ein etwas anspruchsvolleres Stück zu spielen. 👍
31. Oktober 2020
Wie kommst du in den Flow? Was bringt dich in diesen Zustand? 🥳 Es kommt vor, dass du so gar nicht in den Flow kommst und du dir nur Gedanken um deine Existenz machst, Ängste oder Sorgen hast. Ich habe gelernt, dass es dein Gehirn blockiert und du nicht mehr in die Kreativität kommen kannst.

31. Oktober 2020
Warme Füße sind aber genau so wichtig... 🙂 In meiner dritten Schwangerschaft hat mir meine Hebamme immer wieder gesagt, zieh dich warm an. Nein, nicht weil es das dritte Kind ist und ich dann einiges mehr zu tun haben werde, nee.. weil ich einfach zu „luftig“ angezogen war. Nachdem ich dann auch noch zu wenig getrunken hatte kam sie, die NIERENKOLIK.

31. Oktober 2020
Diese Übung hat mir so viel gebracht! Spätestens, als ich Mozart gespielt habe und meine linke Hand nicht so wollte wie ich, probierte ich diese Übung aus und es funktionierte. Aber wie? Bei Technik Übungen kommt es erst mal nicht auf Geschwindigkeit an, oder ob du das mit beiden Händen spielen kannst.

31. Oktober 2020
Ich bin bestimmt kein Technik Freak. Es gibt ja so Stücke, die nur darauf aus sind, um Technik zu üben. Wie langeweilig. Sonatinen oder andere Übungsstücke. Das müssen meine Schüler bei mir nicht machen. Es gibt da ein paar Übungen, die ganz toll sind.

Mehr anzeigen