Vorspielangst

VORSPIELEN.. uhh.. da stellen sich sehr vielen Klavierschülern die Nackenhaare auf. Gehts dir vielleicht auch so? 

Ich weiß nicht, warum so viele Musikschulen diese Vorspielabende haben. Vielleicht um ihre Schüler zu motivieren, für das Vorspiel zu üben? Alle Schüler die zu mir gekommen sind, haben diese Abende gehasst. Das ist wie eine Prüfung schreiben. Und das dann auch noch vor allen öffentlich. Das kann so peinlich werden, wenn du dich verspielst. Oder einen Blackout hast. Aber das wird in kauf genommen. Hauptsache „motiviert“ oder „unter Druck gesetzt“. Wenn es eine freiwillige Aktion wäre, dann wäre das ja okay. Schülern die Möglichkeit geben sich „austoben“ zu können. Sich präsentieren können. Sein Können unter Beweis stellen zu können. 

Meine ehemalige Schülerin Sophia erzählte mir mal, dass sie ihrer Oma vorgespielt hat und sie ihr einfach so 5 € gegeben hat. DAAAS hat motiviert. Oma hat ja auch noch Geburtstag. Also wurde super fleißig geübt. 

Es ist dein Hobby. Es soll dir doch Spaß machen. Es ist deine Zeit. Also lass dir nicht einreden vorspielen zu müssen. Mach es nur, wenn du es auch wirklich möchtest. Und dann hab Spaß dabei.

Hast du schon negative Vorspielerfahrung gesammelt? Und welche? Schreib mir eine E-Mail.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0