Pulswärmer für warme Hände

Warme Füße sind aber genau so wichtig... 🙂

In meiner dritten Schwangerschaft hat mir meine Hebamme immer wieder gesagt, zieh dich warm an. Nein, nicht weil es das dritte Kind ist und ich dann einiges mehr zu tun haben werde, nee.. weil ich einfach zu „luftig“ angezogen war.

Nachdem ich dann auch noch zu wenig getrunken hatte kam sie, die NIERENKOLIK.

Hattest du schon mal eine? Wenn ja, dann weißt du, dass die Schmerzen schlimmer als Wehen sind. Denn Wehen hören nach einer Minute auf. Nierenschmerzen nicht. Und ich hatte sie nicht nur einmal. 🤪

Die Hebamme meinte, hast du Pulswärmer? Zieh warme Socken an und binde dir einen Schal um den Bauch. Und bei Pulswärmer fiel es mir wieder ein. Mein Lehrer hat mir doch auch immer gesagt, zieh dir Pulswärmer an, weil ich immer so kalte Hände hatte. Ich saß da früher im Klavierunterricht mit Pulswärmer und machte erst mal fünf Minuten meine Hanonübungen, bis meinen Hände richtig warm waren. Wenn ich vorher eine Runde joggen war, waren sie übrigens gleich warm. Die Hanonübung machte ich dann aber trotzdem, für die Beweglichkeit. 😉

Hast du schon mal Pulswärmer ausprobiert? Hast du oft kalte Hände? Was machst du, dass du warme Hände bekommst? 👐

Möchtest du Klavierspielen lernen, dann probiere meinen kostenlosen Einführungskurs aus.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0